Schulprogramm des Greifen-Gymnasiums

„Mit gutem Beispiel voranzugehen ist nicht nur der beste Weg, andere zu beeinflussen– es ist der einzige.“
 Albert Schweitzer

„Möglicherweise wird es Schwätzer geben, die sich als Richter über astronomische Fragen aufspielen, obwohl sie überhaupt keine Ahnung haben und indem sie einige Bibelstellen zu ihren Zwecken auslegen, mein Werk für falsch halten und es zensieren werden. Diese schätze ich gering, so wie ich ihre Kritik als unbegründet zurückweise. Beispielsweise hat Lactantius, der ansonsten ein glänzender Autor, aber kein Astronom war, sich über diejenigen lustig gemachte, die glaubten, dass die Erde kugelförmig sei. Die Gelehrten sollten nicht überrascht sein, wenn heute solche Personen sich ihrerseits über mich lustig machen. Astronomie wird für Astronomen geschrieben.“ Nikolaus Kopernikus

In der Tradition seiner Vorgängereinrichtungen, des Kopernikus-Gymnasiums Torgelow und des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Ueckermünde, stehend, möchte das Greifen-Gymnasium das Wirken und die Gedanken beider Männer als Richtschnur seiner gesamten schulischen Arbeit verstehen.

Es gilt, den Schülern die von Albert Schweitzer vermittelten humanistischen Werte nahe zu bringen und ihnen die naturwissenschaftlichen Studien sowie die unerschrockene Haltung des Nikolaus Kopernikus als Vorbild für ihren eigenen Wissenserwerb aufzuzeigen.

Darüber hinaus soll das pommersche Wappentier, der Greif, welcher der Schule den Namen gab, und für das Herzogtum Pommern einen identitätsstiftenden Charakter hatte, deutlich machen, dass unser Gymnasium sich der Region Pommern und ihrer Geschichte eng verbunden fühlt.

Unsere Schule ist ein Ort, an dem sich LEHRER, SCHÜLER und ELTERN als Teil eines Ganzen begreifen, verantwortungsbewusst und zielorientiert arbeiten, um allen Schülern optimale Voraussetzungen für das Erreichen der Hochschulreife zu bieten.

Download vollständiges Schulprogramm